Radsport

Viele Kilometer von Fahrradwegen in der Stadt ermöglichen einem irgendeine Route zu wählen und somit wird erholendes Radlern gesichert. Der Oldtimer Verein „Biciklin“ aus Koprivnica organisiert manche Manifestationen, wo die Mitglieder manch einige Fahrräder benutzen, die älter als 70 Jahre sind. Die Fahrradwege in der Stadt sind sehr gut mit den umliegenden Siedlungen verbunden und so erlauben einem den ganzen Tag mit Radfahren zu verbringen.

 

Unter den jüngeren Generationen in der Stadt ist das Radfahren sehr populär. Sie können ihre Fertigkeiten auf Übungsplätzen in der Nähe des Stadtzentrums trainieren.

Die Wälder des Crna Gora und Vinica, ganz in der Nähe der Stadt, erlauben einem Mountainbiking im Wald und Single Track Radwege auszuprobieren.

 
In dem Stadtzentrum wurde das erste Denkmal dem Fahrradsport – Radlern -  aufgestellt. Es ist auch möglich das Museum der Fahrräder unter freiem Himmel per Rad zu besichtigen. Da kann man Fahrräderkopien von dem ersten, erfunden von Leonardo da Vinci, bis zu Modellen der Gegenwart erkundigen.

 

Die Drava route  und Bilodravska route 

 

Web: www.ddc.hr/DDCnoviHorizonti/DravaRoute/